1. Mit den Mädels einen draufmachen – SinglesBucketList-Tagebuch

Hallo ihr Lieben,

heute geht es los mit der SinglesBucketList-Challenge. Alles was das Singleleben schöner macht und da einen, ja, der Blitz schneller treffen kann, als man denkt, ZACK – ist man in einer Beziehung, sollte man sich das (Single)Leben so bunt, wie möglich gestalten. Hat gleich zwei Vorteile, zum Einen erlebt man was und zum Anderen, ist der Glücklichkeits-Faktor ein enormer Anziehungsmagnet.

In meinem Video hatte ich die weiteren Einzelheiten zur Challenge erklärt – jeden Tag gibt es hier das SinglesBucketList – Tagebuch, je nachdem was anliegt, wird das Tagebuch im Laufe des Tages und Abends vervollständigt, spätestens am nächsten Tag wird der Beitrag dann komplett sein.

 

1. Aufgabe – Mit den Mädels einen draufmachen

Heute geht es zur KÜSS MICH-PARTY im Parlament, Hamburgs glamourösestem Faschingsevent. Ich bin soweit fertig, das Kostüm sitzt und die Mädels sind jetzt auch da. Als großes Mahl gibt es ein paar Donuts, wir lieben Donuts 😉 und dann geht es auch bald los. Mal sehen, was wir heute Abend so alles erleben, also seid gespannt auf Morgen, da erfahrt ihr alles über diese Nacht.

Kostuem

Khaleesi

Donuts

Küss mich – Faschingsparty

Angekommen, ging es als erstes mit den Mädels … natürlich aufs Klo. Im Entenmarsch zogen wir durch die Menge zum stillen Örtchen. Von wegen, hier herrschte ein buntes Treiben, Cinderella hatte es besonders eilig, aber so kennt man sie ja, zumindest, wenn sie vor ihrem Prinzen flüchtet, heute drückt allerdings so gar nicht märchenhaft ihre Blase und wir ließen sie vor. Da es zur Begrüßung einen Willkommens-Drink gab, zog es uns dann gleich an die Jägermeister-Bar.

küss-mich4

“Bist du die Königin?” …  tippte mich jemand an, ich drehte mich zur Seite und neben mir stand ein Pirat, der Pirat … Käpt’n Jack Sparrow persönlich. “Welche Königin?” hakte ich nach “Na, die aus dem Mittelalter mit den Drachen … die Drachenkönigin.” und versuchte mein Kostüm einzugrenzen. “Ja, die bin ich.” und lächelte. “Jack Sparrow,” stellte er sich vor. “Khaleesi.” Meine Mädels befanden sich in den letzten Zügen, was ihre Drinks anging und so gerne Khaleesi sich auch mit Jack weiter unterhalten hätte, ist sie  ja mit den Mädels hier, um mit ihnen zu feiern.

Also ging es weiter, da unsere Pilotin unbedingt Fotos machen lassen wollte. Auf der Party wurde extra ein kleines Set aufgebaut, um die Partygäste abzulichten. Die Kriegerin, Ärztin, noch eine weitere Khaleesi und ich folgten ihr. Wir zeigten uns von unserer Schokoladenseite und wurden ins beste Licht gerückt und es entstanden zauberhafte Aufnahmen eines tollen Abends.

küss-mich1

“Wie du trinkst nichts mehr?” sahen mich erstaunt die Augen meiner Freundin an. Ich hielt es für eine bessere Idee, so halb nüchtern zu bleiben, nachher habe ich einen Filmriss, gut das wird schwer, bisher konnte ich mich an alles erinnern, nie ist ein Filmriss da, wenn man ihn gebrauchen kann. Die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass ich mit einem Kater aufwache, ich versuche zwar den mit Wasser zu verscheuchen, aber das Biest verfolgt mich bis in mein Bett und mit diesem Miaue kann ich einfach nicht schreiben. “Gut, dann gehe ich alleine an die Bar.” es ist vom Vorteil, wenn die Freundinnen flexibel sind.

Selten so viele Ärzte gesehen, auch Fliegertypen waren des Öfteren vertreten. Die Mädels haben wirklich einen großen Vorteil, während sie leicht bekleidet mit Minikleid, Petticoat durch die Nacht tanzen, haben die Herren als Darth Vader, Stormtrooper, Wikinger oder Thor, mit Lederhose, schwarzen Stiefeln und Brustrüstung wesentlich mehr zu tragen und schwitzen durch die Nacht, da bekommt das Lied “Atemlos” gleich eine ganz andere Bedeutung. Auch Khaleesi schwingt die Hüfte, ja sie tanzt sogar Hipp-Hopp 😉

küss-mich3

Insgesamt waren wir sieben und die Singlemädels hielten sich wirklich zurück, ein paar Drinks waren drin, aber alles im Rahmen, im Gegenteil zu den anderen, als wenn es kein Morgen geben würde. Um zwei Uhr gab es dann auch die erste Nachricht “Wo bist du?” in so einem großen Gemenge verliert man seine Freundin, wie Cinderella ihren Schuh. Dank WhatsApp waren wir schnell wieder komplett und die ersten Wehwechen machten sich bei uns bemerkbar – “meine Füße tun weh”,  der Schuh drückt, “ich habe Rücken”, “ich bin müde” und “isch säh alles doppelt”.

küss-mich2

Es war es Zeit zu gehen und es ging mit einem Taxi nach Hause. Ein super Abend und Mädels, ihr habt das Ding mal wieder echt gerockt

Unsere Schnappschüsse des Abends 😉

Khaleesi-Party1
Party1
Khaleesi-Party

 

SinglesBucketList

1. Mit den Mädels einen draufmachen.
2. Relax Sunday – Jogginghose & Video-Games.
3. Fremden ansprechen & zum Kaffee einladen.
4. Lieblingshobby widmen.
5. Umstyling – ein neuer Look
6. Etwas Unvernünftiges sich gönnen.
7. Laser-Tag-Event (Gelsenkirchen)
8. Im Club jemanden die Nummer geben. (Berlin)
9. Fotokurs (Düsseldorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.