Liebeskummer – Stricken hilft!

Liebeskummer – Stricken hilft

Enthält Werbung für Tchibo.
Wer hat denn gerade Liebeskummer oder Stress? Da hätte ich was. Wie, Stricken soll dabei helfen … JA, STRICKEN HILFT. Muttis Hausrezept bei Kummer und Stress. Zugegeben, ich war nicht gerade begeistert, als damals gefühlt eine Welt zusammen brach und meine Mama meinte, ich solle stricken. Ich hielt das für einen Scherz und antwortete schnippisch “Alter, bei mir bricht gerade eine Welt zusammen und du kommst mir mit Stricken.” Sie lächelte mich an und sagte, du hast Liebeskummer – “Stricken hilft.”

Mit jeder Masche verschwindet ein Problem.

Natürlich glaubte ich ihr nicht, was weiß die schon, fluchte ich. Erst als eine Psychologin der gleichen Meinung war und sämtliche psychologischen Ratgeber deren These unterstützten, schnappte ich mir eine Rundstricknadel, Wolle und fing an zu stricken. Ich konnte es selber nicht glauben, aber STRICKEN HILFT.

stricken-julia-liebeskummer1

stricken2
stricken4

All By MySelf

Wer kennt sie nicht die Szene aus Bridget Jones, bei der sie betrunken auf der Couch sitzt und “All By Myself” performt. Ungefähr so sah das damals aus – Ich alleine auf der Couch, statt Wein – Stricknadel & Wolle. Statt singen – stricken. Ich saß vorm Fernseher und habe Rotz und Wasser geheult, der Schmerz brannte in meiner Seele. Pure Verzweiflung, Wut, Traurigkeit, Erinnerungen und Ernüchterung prasselten auf mich ein. Meine Gedanken drehten sich im Kreis, die Worst-Case-Szenarien trieben mich langsam, aber sicher in den Wahnsinn. Wie soll Stricken da helfen? Die Tränen flitzten die Wangen entlang, währenddessen Maschen aufnehmen, zählen, verzählen. Mist, wieder von vorne anfangen, verstrickt, eine Masche zurück. Hatte ich jetzt rechts oder links gestrickt? Ich bekomme den Faden nicht durch die Masche, arg.

Gedanken eindämmen

Die Worst-Case-Szenarien verschwanden, mein Gedankenkarussel wurde langsamer. Der Schmerz war noch da, aber nicht mehr so intensiv, dass ich das Gefühl hatte, es würde mich zerreißen. Mein Hirn fokussierte sich mehr auf das Stricken, anstatt sich weiterhin dem Wahnsinn hinzugeben. Meine Anspannung ließ nach, verkrampft war ich immer noch, aber das lag an der Anfänger-Strick-Haltung. Ich kämpfte zwar immer noch mit Problemen, allerdings bestanden, die nicht mehr aus IHM, sondern die Maschen stellten mich vor eine neue Herausforderung.

Stricken baut Stress ab

Stricken dämmt die negativen Gefühle, sie werden nicht verdrängt, sondern sind noch da, aber in einer abgeschwächten Form. Es entspannt, auch wenn es sich anfänglich nicht so anfühlt, aber manchmal hatte ich das Gefühl mich mental in eine Art Trance zu stricken. WUSA. Für die Herren, die jetzt denken, das bringt mir ja nichts. Da Soldaten mittlerweile immer mehr psychologisch betreut werden, ist Stricken im Krisengebiet gar nicht mehr so selten. So kann man das Erlebte besser verarbeiten. Liebeskummer ist irgendwie auch wie ein Minenfeld, wenn man gedanklich einen Schritt macht, kann es passieren, dass einem die Vergangenheit erneut um die Ohren fliegt.

Was beim Liebeskummer mit einem körperlich & psychisch geschieht, man unterschätze nie die Macht der Hormone, hier habe ich mich dieser Thematik ausführlich gewidmet: Liebeskummer – erste Phase: VERDRÄNGUNG

stricken-xl

Chunky Knit – Kissen

Da ich während einer Liebeskummerphase innerhalb drei Monaten zwölf Schals und fünf Mützen gestrickt hatte, ist mein Bedarf an Winter-Accessoires erst einmal  gedeckt. Ich habe überall gestrickt, zu Hause, bei meinen Eltern, Freunden, in der Bahn oder Bus. Übrigens auch immer ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk, meine beste Freundin liebt meinen Schal den ich ihr geschenkt habe. Meine Familie ist auch mit Schals eingedeckt. Deswegen habe ich mich dieses Jahr an etwas Neues herangewagt. Die Inspiration lieferte Tchibo mit der neuen Wochenwelt VERSTRICKT & LOSGENÄHT, die jetzt seit dem 1. November im Handel erhältlich ist, solange der Vorrat reicht.

Auf der Wollverpackung ist ein gestrickter Hockerbezug abgebildet, da kam mir sofort die Idee, ich könnte auch ein Kissen daraus stricken. Mit keinerlei Ahnung, wie es am Ende aussehen würde, schnappte ich mir die XL-Stricknadeln und Wolle.

Der Kissenbezug zum Nachstricken

Für ein Kissen 45×45 cm = 14 Maschen aufnehmen, jede Reihen rechts stricken, dass am Ende 13 Reihen zu zählen sind, denn die 14. wird abgestrickt. Da ich vom professionellen Stricker weit entfernt bin, stellte ich fest, dass ein Material-Mix für die Rückseite die bessere Lösung ist, als das Rückenteil auch zu stricken. Dafür habe ich ein Stück meliertes Fließ gekauft und mit einem Hotelverschluss (der Stoff am unteren Ende des Bezuges offen, einseitig ein Stück nach innen eingeschlagen und am Rand vernäht) versehen. Das Stück Stoff habe ich auf die Größe meines Strickergebnisses angepasst. An den Seiten umgeklappt und an das gestrickte Wollteil mit einer Stopfnadel genäht. Kissen rein, etwas zurechtgezogen und FERTIG. Ich liebe es mit XL-Nadeln zu stricken, eine Kissenhülle hat ungefähr eineinhalb Filme gedauert, dieses Mal ohne Tränen und Liebeskummer, sondern um Stress abzubauen.

stricken-kissen-deko

stricken-kissen-deko-collage

Home Sweet Home

Jetzt zieren sie meine Couch und sehen ganz schick dabei aus 😉 Als meine Freundin das Ergebnis sah, wies sie mich ganz diskret darauf hin, dass sie ja bald Geburtstag hätte und so ein Kissen sich auch fabelhaft auf ihrer Couch machen würde. Den Wink mit dem Zaunpfahl, ach was, mit dem Zaun habe ich verstanden. Wenn man fertig ist und das Ergebnis in den Händen hält, fühlt man sich wie ein kleiner Superheld. Immerhin hat man die negative Energie in positive umgewandelt.

Egal, wie blöd eine Situation ist, man kann stets das Beste daraus machen. Neben Tränen, kann man auch Schals, Mützen, Socken, Decken, Taschen und Kissen produzieren. Am Ende ist man stolz auf sich, was man alles geschafft hat und heute, wenn ich meine “Desperate-Schals & Mützen” trage, muss ich lachen und mich daran erinnern, wie ich heulend mit Nadel und Wolle vorm Fernseher saß. Wie heißt es so schön, wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine neue … und manchmal ist es etwas mit dem man nie gerechnet hätte.

strickpaket-gewinn

strickpaket-gewinn-collage1

Strickpaket zu gewinnen

Kommentiert diesen Beitrag bis zum 13.11.2016 bis 22 Uhr und ihr habt die Chance ein Strickpaket im Wert von ca 50 € zu gewinnen. Ob für Euch oder eine Freundin, der ihr in schweren Zeiten eine Freude machen wollt. Wer auch so ein Chunky-Knit Kissen stricken möchte, zusätzlich zum Strickpaket gibt es noch eine Stopfnadel, etwas Garn und ein vorgefertigtes Kissenrückteil zum Annähen, alles schon vorbereitet 😉 Also haut in die Tasten und VIEL GLÜCK <3

Weitere Inspirationen der Wochenwelt VERSTRICKT & LOSGENÄHT von Tchibo gibt es bei Pech&Schwefel, sie näht zauberhafte Nikolausstiefel für den Advent, Susi Strickliesel stellt die XL-Wolle vor. KuneCoco strickt aus XL-Wolle ein kuscheliges Katzenbett, More than Words strickt ebenfalls XL-Wolle. Mein Feenstaub kriert 3 DIY-Ideen mit farbenfrohen Bommeln. TryTryTry näht bunte Kürbisse. Weitere Beiträge von Katha und dem Crafty Neighbours Club.

19 Comments

  • Liebe Anna-Lena ich hoffe Du hattest tolle Tage in Mailand !Ja ja, wer kennt es nicht das Gedankenkarussel?!? Alleine sein will auch gelernt sein und es gibt Zeiten im Leben, da hat man die Nase voll von der ganzen Männerwelt …Glaubst Du dass Stricken auch gegen den November-Blues hilft ?
    Dann würde ich das sehr gerne mal ausprobieren liebste Grüße und einen tollen Sonntag

  • Stricken kann ich zwar noch nicht, aber wenn ich das tolle Set gewinnen würde, kann es ja losgehen.
    Noch dazu starte ich am 01.01. in einem neuen Job, da könnte ein bisschen Stricken gegen die Aufregung schon ganz gut tun. 🙂
    Sollte es hier allerdings jemanden geben, der unter Liebeskummer leidet, ziehe ich meine “Bewerbung” zurück, denn dann finde ich dass die/derjenige gewinnen sollte… Denn um Liebeskummer ist niemand zu beneiden….
    Ich wünsche allen viel Glück und eine Liebeskummer freie Zeit. <3

    LG Katy

  • Ich finde auch, dass Handarbeit was total meditatives hat! Ich liebe das, in meine Gedanken gekehrt, vor mich “hinzuwurschteln” 🙂 Bisher hilft mir aus kleinen und mittelgroßen Lebenskrisen ganz gut das Backen und Häkeln. Stricken wollte ich unbedingt diesen Winter lernen und da ich gehört habe, dass das mit dickeren Nadeln leichter von der Hand gehen soll, wäre das Tchibo-Set perfekt!

    Viele Grüße,
    Amy

  • Ich liebe es auch zu stricken, habe es aber noch nicht mit so einer dicken Wolle (Nadelgröße 20 8-o) probiert. Würde ich gerne mal testen.
    Gruß Melanie

  • Oh ich kann mir richtig vorstellen, das Stricken hilft, auf andere Gedanken zu kommen. Vor zwei Jahren hab ich im Winter angefangen, mir ein paar Schals zu stricken und dann dazu passende Stirnbänder. Anfangs war das echt mühselig, sich nicht zu verstricken… und es ist mir doch immer wieder passiert! Aber jeder fängt mal klein an. Auf jeden Fall ein toller Tipp, um sich vom Schmerz abzulenken! 🙂 Ich habe aber noch ein bisschen Wolle übrig, brauchst mich also nicht für das Gewinnspiel berücksichtigen. Wollte bloß meinen Senf hinzugeben, hihi. 🙂

    Liebe Grüße,
    Maj-Britt

    http://www.dailymaybe.de

  • Gerade jetzt vor Weihnachten wäre so ein Strickpaket perfekt… Damit werden trübe Tage gemütlich und nebenbei entsteht vielleicht das ein oder andere Weihnachtsgeschenk 😉 wenn man sich denn von den fertigen Werken trennen kann 😀

  • Stricken funktioniert nicht nur bei Liebeskummer sondern hilft auch beim Stressabbau… Leider darf ich während der Arbeit nicht stricken.

    Aber so ein XL-Strickset ist schon klasse.

    LG

    Edith

  • Hey, ich habe das XL Strickset schon im Tchibo Katalog geliebäugelt und würde mich riesig freuen, es zu gewinnen! Zum einen habe ich bisher nur gehäkelt, zum anderen ist es auch ideal, um einfach so vom Alltag abzuschalten. Liebeskummer habe ich im Moment keinen, aber total viele Dinge im Kopf, sodass ich mich schwer konzentrieren kann. Das Stricken hilft sicherlich, mein Gedankenchaos zur Ruhe zu bringen 🙂
    Liebe Grüße
    Julia

  • Ich finde die Wolle und diese Riesennadeln total toll. Ich möchte gewinnen und mich im Stricken mit Mega Nadeln versuchen Meine Katzen wünschen sich einen Strick-Sitz-Puff
    Lieben Gruß,
    Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.