Match Me! – Der Film & 3×2 Kinokarten zu gewinnen

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich Euch die Dokumentation Match Me! vor, die ab dem 21.01.2016 in die deutschen Kinos kommt.  Die Doku war Publikumsliebling auf dem DOK.fest München 2015 und begeisterte die Zuschauer auf den Filmfestivals in Leipzig, Helsinki, Linz und Sheffield. Ein lebensechter Blick auf die Liebe in der heutigen Zeit, der Lust macht, Neues zu entdecken.

Match Me! – How to find love in modern times

Die Doku von Lia Jaspers  begleitet drei Singles eineinhalb Jahre auf ihrer Suche nach der großen Liebe. Fernab von gängigen Kennenlernportalen oder Dating-Apps haben sich Johanna, Sampsa und Sarah dafür entschieden, ihr Glück in andere Hände zu geben, sogenannten Matchmakern, eine moderne Interpretation der Heiratsvermittlung.

01_wfilm_matchme_johanna

Während die Münchnerin Johanna sich auf den Weg nach Lisdoonvarna in Irland macht, um dort am größten Matchmaking-Festival Europas teilzunehmen, lässt sich Sarah aus Wien auf eine arrangierte Ehe mit dem Litauer Jonas ein. Ganz anders geht Sampsa aus Helsinki vor, der schon zehn Jahre verheiratet war und lieber spielerisch Motto-Dates ausprobiert, die von Matchmakern geleitet werden.

08_wfilm_matchme_sampsa

Wie funktioniert es, einen Fremden erst zu heiraten und dann kennenzulernen? Findet Johanna ihre Liebe in Irland oder vielleicht doch ganz woanders und zufällig? Welche Erfahrungen macht Sampsa bei seinen Motto-Dates à la „Regeln brechen“ oder „Blind-Party”? Lia Jaspers ist ganz nah an den Protagonisten dran und zeigt die Höhen und Tiefen auf der Suche nach der großen Liebe.

16_wfilm_matchme_sarah

Ein Film der inspiriert

Zu Recht ein Publikumsliebling der Filmfestivals. Mit viel Liebe zum Detail kennzeichnet Lia Jaspers Kennenlernen mal anders. Mit Sinn für absurde Nuancen der Protagonisten erschafft sie eine bunte Mischung an Möglichkeiten, die mit Humor und Sensibilität dieses Thema untermalt. Der Zuschauer wird mit auf eine Reise genommen durch die Zeit und spürt das Knistern sich anbahnender Liebesbeziehungen.

13_wfilm_matchme_sampsa

Kann ein Fremder tatsächlich besser entscheiden, wer der Richtige für einen ist? Ein wirklich gewagter Versuch von Sarah und Jonas, die Liebe vielmehr als Aufgabe zu sehen und nicht als selbstverständlich. Eine überraschende Wende macht Johanna, die mit ihrer künstlerischen lebenslustigen Art die Zuschauer verzaubert. Liebe so planlos und unverhofft, aber dennoch nicht unbekannt. Die Motto-Dates von Sampsa haben mir besonders gefallen, auf spielerische Weise wird die Anspannung vor und bei den Dates genommen. Auf die stürmische Art oder zaghaft und leise lernt man sich kennen. Nachmachen erlaubt.
19_wfilm_matchme_sarah

Mir hat der Film sehr gut gefallen, abseits des Mainstreams werden verschiedene emotionale Momente mit der Kamera eingefangen und dem Zuschauer auf eine entspannte Art und Weise näher gebracht.

wfilm_match_me_plakat_a4_rgb_72dpi

Wer jetzt neugierig auf den Film geworden ist, kann in dieser Woche einen von 3 x 2 Kinogutschein gewinnen. Die Gutscheine sind deutschlandweit in allen Kinos einlösbar, die den Film “Match Me!” spielen und können dort gegen eine reguläre Eintrittskarte eingetauscht werden. Also schreibt mir einen Kommentar, mit einer gültigen E-Mail-Adresse. Die Gewinner werden am Sonntag gezogen und bekannt gegeben. Viel Glück 😉

Copyright Pressebilder: W-film / Evolution Film

Tags from the story
, , , ,

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.