02 – KLARTEXT: Warum Single sein geil ist!

KLARTEXT: Warum Single sein geil ist!

Heute wird KLARTEXT gesprochen, aber sowas von … um genauer zu sein, nehmen wir, die liebe Steffi vom Blog THE SIMPLE MESS und ich einen Artikel aus einer Zeitschrift genauer unter die Lupe. Der Titel – SINGLE? WIE COOL IST DAS DENN! klingt im ersten Moment sehr vielversprechend. Auch die Einleitung – “Oh no, denken jetzt Singles, eine Liste die anpreist, wie toll das Singleleben ist – indem sie nur lauter Nachteile einer Beziehung aufzählt.” Versprochen wird SINGLE-EMPOWERMENT pur – MEGAAA, wenn es denn dann auch so wäre …

Bevor wir hier offiziell zu den Ober-Läster-Single-Schwestern werden, stelle ich euch meinen Podcast Gast mit ein paar Eckdaten genauer vor. Steffi schreibt seit mehreren Jahren auf ihrem Blog THE SIMPLE MESS primär über Beauty, aber hin und wieder auch Kolumnen über THE REAL SINGLE LIFE, wodurch ich vor zwei Jahren auf sie aufmerksam wurde, die einfach nur mega geil sind. Mit sieben Jahren Singleerfahrung in den letzten Jahren, ist sie nicht nur predisziniert, sondern mit ihrem trockenen Humor wie geschaffen für diesen Podcast.

 

Zwei Singlefrauen auf Rhodos, 25 Grad am Abend, ein Magazin, ein Artikel und 50 Vor(ur)teile zu – SINGLE? WIE COOL IST DAS DENN! Wir hatten an dem Tag eine Autopanne … auf griechische Art und waren am Abend ein bisschen auf Krawall gebürstet, daher der perfekte Moment sich den Argumenten genauer zu widmen. JETZT AUCH AUF iTunes

Nüchtern, ohne Schokolade, garantiert zuckerfrei, aber die volle Dröhnung bla bla bla und Schockierendes, wir waren uns für nichts zu schade und niemals verlegen, aber wie immer nichts als die Wahrheit.

50 Argumente

warum der Solo-Status fabelhaft ist!

00:02:18 –   1. Kein verschämtes Pupsen in die Matratze, keine Bauchkrämpfe. Man kann endlich die Decke föhnen.

00:04:42 –   2. Man erfährt über sich selbst so viel wie noch nie. YES!

00:04:55 –   3. Allein auf Partys gehen – und die coolsten Solo-Auftritte hinlegen. Vergeben = ab in den Keller.

00:05:52 –   4. Endlich Zeit haben, seine Freundschaften gebührend zu pflegen. Narnja für Pärchen.

00:07:04 –   5. Master sein im “Allein-sein-Können”. Männer? Kein Muss – ein Bonus! YES! Was würde MacGyver machen?

00:08:04 –   6. Schluss mit diesem nervigen Herzklopfen und flauen Magen. Trinkt nicht so viel Kaffeeeee …

00:08:38 –   7. Keine Extrapfunde durch “gemütliches” Futtern zu zweit. Ähm und Bridget Jones???

00:10:25 –   8. Das ganze Wochenende zocken? Yay! NAAAAAYYYY ….

00:13:40 –   9. Zeit, sich auf Ziele wie den nächsten Schritt im Job zu fokussieren. JAAAAAAA …

00:15:05 – 10. “Die aufregendste und bedeutendste Beziehung führt man mit sich selbst.”, schreibt Carrie Bradshaw in Sex and the City. Right! I Love Carrie Bradshaw …

00:17:30 – 11. MASTURBIEREN. MASTURBIEREN. MASTURBIEREN. AHA, AHA, AHA …

00:19:12 – 12. Romanzen schauen und heulen, lachen – ohne Hemmungen. Unentschieden.

00:20:18 – 13. Kein Schnick, Schnack, Schnuck, keine Kompromisse. Alles entspannt. ERPRESSUNG …

00:22:40 – 14. Kreuz und quer im Bett liegen, ohne krass asozial zu wirken. Seeeeeestern.

00:23:03 – 15. Erweiterter Familienanhang (bei dem sich gern ein Onkel oder die Schwiegermama in spe als etwas schwierig heraustellt)? ???

00:23:34 – 16. Keine Migräne vortäuschen. LÜÜÜGE!!!

00:24:27 – 17. Blitzsaubere Bettlaken. Männer sind Schweine oder doch nicht …

00:25:33 – 18. Keine Angst sich in einem “WIR” zu verlieren. Selbst schuld …

00:26:09 – 19. Keine Gefahr, den Jahrestag zu vergessen. Oder den Geburtstag. FACEBOOK.

00:26:48 – 20. Mädelsabende forcieren und mit den Girls fette, fette Partys feiern. Achtung. Burka.

00:27:43 – 21. Neue Talente entdecken im Aktzeichenkurs, der Kochschule etc. Suche www.freiheiten.de

00:28:12 – 22. Pille absetzen, Körper spüren. Geht (n)immer.

00:28:59 – 23. Bingewatching betreiben ohne schlechtes Gewissen – erst Friends, dann Girls. Oder umgekehrt. Was ist Bingewatching???

00:29:58 – 24. Ohne erröten Erotikbücher lesen, dann Punkt 11. MASTURBIEREN, MASTURBIEREN, MASTURBIEREN.

00:30:28 – 25. Eine Jumbo-Pizza alleine essen. Pizza, hatten wir noch nicht …

00:30:52 – 26. Winnie Puuh in Plüsch und XXL bestellen – und kuscheln. Wir sollten alle ein Meerschweinchen haben.

00:31:53 – 27. Tindern ohne ende. Es gibt keine neuen Kontakte in deiner Gegend.

00:33:15 – 28. Theater, Kino, Oper, Konzert, Ausstellungen … Jeden Abend was anderes. 1, 2, 3 … vorbei …

00:33:52 – 29. Schuhe für über 500 € kaufen, ohne sich rechtfertigen zu müssen. Mein Geld. Dein Geld.

00:34:51 – 30. Jederzeit Männer kennenlernen, ohne Eifersuchts-Dramen. GELASSENHEIT.

00:35:51 – 31. Jobangebote aus Tokio, New York und Sydney in betracht ziehen. Ja. Ja. Ja.

00:36:48 – 32. Knutschen, wann wo und mit wem man will! JETZT!

00:37:17 – 33. Keine Trennung in Sicht: True love (zu sich selbst) forever. Kennenlernphase aber auch autsch.

00:37:42 – 34. Die eigenen Termine im Kopf haben. Und nur die. Mein Leben. Dein Leben.

00:38:49 – 35. Bilder von Charlie Hunnam posten. #traummann. Charlie Hunnam

00:39:41 – 36. Zwiebeln, Knoblauch, Bärlauch – Ja! Ohne Reue. Ups VERGESSEN, aber wenn immer ohne Reue.

00:39:41 – 37. Beine etc. rasieren – oder halt eben nicht. BEINFREIHEIT.

00:40:39 – 38. Dates: der beste Grund fürs Shopping. Beim ersten Mal ist man noch motiviert lalalala …

00:42:08 – 39. Die (Schlafzimmer-)Temperatur ist immer genau richtig. Ofen an, zieh dich aus kleine Maus mach dich nackig …

00:42:57 – 40. Ruhiger Schlaf. GESUND. GESÜNDER am GESÜNDESTEN.

00:44:20 – 41. Sich bei Sexshops durch die Rubriken kaufen. Good Vibrations. MASTURBIEREN, MASTURBIEREN, MASTURBIEREN.

00:44:42 – 42. Alle Kondomsorten testen. Endlich habe ich JETZT ein Ziel in meinem Leben.

00:46:14 – 43. No Drama. Nur im TV. Später entspannt wie Buddha zu sein.

00:46:48 – 44. Der Periode immer ganz gelassen entgegensehen. Kann man im Whirlpool schwanger werden?

00:48:12 – 45. Sich keine Gedanken um seinen Kleidungsstil machen. Schwarzer Kartoffelsack …

00:49:30 – 46. Dreck? Ist immer nur der eigene. Ohne Kommentar … ups …

00:49:30 – 47. Geschenke für einen Mann suchen: Diese Tortur entfällt. Wir schenken uns dieses Jahr nichts.

00:50:10 – 48. Kein Routine-Sex. Jaaaaa, gar keinen – die Rose von Jericho.

00:51:42 – 49. Mehrere Typen parallel daten und so ALLE Bedürfnisse befriedigen. Montag – Moritz / Dienstag – David / Mittwoch – Marcel  …

00:54:04 – 50. Im Wohnzimmer wild zu Beyoncés “Single Ladies” tanzen.

00:54:21 – Ein paar Worte zum Schluss …

Eigentlich wollte ich einen richtig klasse Beitrag machen zu – WARUM SINGLE SEIN GEIL IST – aber die Argumente ließen es einfach nicht zu, am Ende ist daraus mehr ein Beziehungsratgeber geworden, LACH … Aber VORSORGE ist besser als NACHSORGE und vor dem Spiel ist nach dem Spiel. Natürlich habe ich mich dieser Thematik schon ausführlich in einem Artikel gewidmet, allerdings sind es nur 10 VORTEILE DER SINGLEZEIT, bekanntlich liegt in der Kürze die Würze und Qualität ist besser als Quantität – VERSPROCHEN, da findet ihr absolutes SINGLE-EMPOWERMENT pur. In diesem Sinne macht das Beste daraus und habt wie wir eine GEILE ZEIT.

1 Comment

  • Hallo ihr Süßen! Danke für den tollen Podcast….
    Ich glaube ja, dass die Tipps von einer frustrierten Ehefrau aufgeschrieben wurde, die unbedingt einen Pinguin braucht.
    Whirlpools meide ich jetzt aber 😉 ansonsten konnte man 3/4 Der Punkte in die Tonne kloppen.
    Liebe Grüße Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.