Schöne Erinnerungen mit BERING

Anzeige

Schöne Erinnerungen mit BERING

„Und du hast keinen, der Dir Schmuck schenkt!“ und sie lächelte zu ihrem glitzernden Triumph „Vergeben“ am Finger. Es gibt ja so wahnsinnig vieeeeeele Nachteile, was das Singleleben betrifft. In der Tat haben wir Singlefrauen keinen Gönner, der uns mit Geschmeide ausstattet und seit Marylin Monroe wissen wir ja – Diamonds Are Girls Best Friends.

 

Ein Ring als Symbol der Liebe ist schon was , Schönes … ich hatte drei davon. Zwei wurden nach der Trennung verkauft und der Letzte gestohlen. Es ist schon interessant, wie viele Erinnerungen an so einem kleinen Stück Metall hängen. Abschied tut weh und manchmal ist es eine Befreiung ihn wieder loszuwerden.

Gönn Dir!

Wenn ich Schmuck haben möchte, bleibt mir nichts anderes übrig, als ihn mir selber zu erarbeiten. Aber ist er deswegen weniger Wert? Immerhin ist so ein Ring der Selbstliebe ja auch aus Liebe von mir zu mir. Einige sind dann immer der Meinung, ich würde es mir schönreden. JA, das tue ich, denn es gibt immer mehrere Perspektiven Dinge zu betrachten und ich habe mich dazu entschieden, das Positive daran zu erkennen und nicht das Negative. Ich habe mittlerweile eine kleine Sammlung an materialistischen schönen Erinnerungen, die nur mir gehören und garantiert für immer sind.

Ganz nach dem Motto GÖNN DIR, belohne ich mich nach bewältigten Herausforderungen, stressigen Zeiten und einfach weil ich das jetzt unbedingt haben möchte. Jeder Kauf ist gut überlegt und Vorfreude ist doch die schönste Freude.

Neu dabei, mein individuell zusammengestellter roséfarbener Ring und die damit verbundenen schönen Erinnerungen. Vor zwei Wochen ging es für mich und ein paar andere Blogger zum Store Event von der dänischen Marke BERING. Vielleicht haben ja einige meine Story bei Instagram gesehen. Zuerst wurde lecker gefrühstückt in dem Restaurant ALLES WAS WIR LIEBEN, für alle Hamburger – sehr zu empfehlen. Bei Speis‘ und Trank wurde sich unterhalten, vorgestellt und Instagram Accounts ausgetauscht – A BLOGGER THING, danach ging es in den neuen Store in die Europapassage.

Hier findet ihr weitere Schmuckstücke von BERING

BERING-Time

Wenn Visionen zur Wirklichkeit werden: Stellt Euch vor, ihr fliegt in die Arktis und springt mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug in die klirrende Kälte, unter Euch ein Meer aus Eis. Inspiriert von der arktischen Schönheit entstand die Idee für das Design – Uhren zeitlos schön und langlebig, wie das ewige Eis. Dänisches Design, klassisch mit Flair der Arktik und nach einer der vier Zeitzonen benannt BERING-TIME. 280 Jahre zuvor entdeckte nämlich der dänische Seefahrer Vitus Bering 1728 als erster Europäer Alaska.

 

B E R I N G   T I M E

Ideen entstehen oft außerhalb der Komfortzone, es muss nicht immer der Nordpol sein 😉 Und ich lächle zu meiner glitzernden Erinnerung „einen tollen Tag, eine Abenteuergeschichte, umgeben von lieben interessanten Menschen“ am Finger.

1 Comment

  • „Die Rollenverteilung verschwimmt immer mehr und jeder ist für sein eigenes Glück verantwortlich, ich muss mich keinen Wünschen oder Bedürfnissen unterordnen…
    Heute haben wir die Möglichkeit, weder finanziell noch emotional von einander abhängig zu sein…
    Man begegnet sich auf Augenhöhe. Die Selbstverwirklichung und die Selbstliebe nehmen zu, alte Traditionen werden gebrochen und neue eigene erschaffen.“
    ~ Ich brauche keinen Mann…zum Glück! ~

    „Es gibt ja so wahnsinnig viele Nachteile, was das Singleleben betrifft. In der Tat haben wir Singlefrauen keinen Gönner, der uns mit Geschmeide ausstattet…“
    ~ Schöne Erinnerungen mit BERING ~

    Jaaa…
    Alte Gesellschaftsstrukturen brechen auf und Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern werden immer weniger. Aber das gilt nicht nur in eine Richtung. Ein Mann ist keine Gönner, welcher der Frau Schmuck und wertvolle Geschenke zu machen hat. Das ist nämlich auch etwas typisch ‚Traditionelles‘. Zuneigung und Liebe sollte sich doch nicht in materiellen Zuwendung widerspiegeln, oder?
    Zumindest habe ich bisher noch keinen Mann in meinem Freundeskreis kennengelernt, welcher darauf bestand, dass seine Frau/Freundin ihm als Akt der Aufmerksamkeit eine teure Uhr oder einen neuen Fernseher zu schenken hat. Natürlich sollte im Umkehrschluss das häufig klischeehafte „Er schenkt ihr Schmuck und sie schläft dafür abends mit ihm“ (statt einer materiellen Re-Zuwendung eine körperliche) auch nicht gelten, ganz klar. Aber wenn man schon gegen althergebrachte Rollenverteilungen ist, dann doch bitte für beide Seiten und nicht nur in die Richtung, die einem selber nützlich ist. 😉

    Ansonsten gönn dir! Und die PPs gönne ich dir selbstverständlich auch. 😀

    LG aus Hamburg
    Aetherhauch

Kommentar verfassen