TOP 10 Chat Anfragen & Tinder Reactions

Anzeige

TOP 10 Chat Anfragen & Tinder Reactions

SPLASH, in your FACE und amüsiere mich köstlichst über das fliegende Martiniglas. Ziel anvisieren und dann schwungvoll übers Display schieben. Zack, bekommt das Gegenüber die volle Ladung ab. Eine von vielen Tinder Reactions und mein absoluter Favorit, um sich gegen plumpe Anmachen zu wehren.

Meine TOP 10 CHAT ANFRAGEN:

  1. Ich würde gern mit dir frühstücken. Darf ich dich zum Abendessen einladen?
  2. Wenn du mich so fragst, ich hätte heute Abend Zeit.
  3. Tun dir die Füße gar nicht weh? Du gehst mir schon seit Stunden durch den Kopf!
  4. Endlich ein Lichtblick.
  5. Du bist nicht nur der Hammer, du bist der ganze Werkzeugkasten!
  6. Diese Grazie, diese Ausstrahlung, dieses Charisma! Genug von mir, wie heißt du?
  7. Ich such3 für heute Abend noch eine Komplizin.
  8. Hey, waren wir nicht als Kinder auf verschiedenen Schulen?
  9. Du hast Glück ich bin Single und du?
  10. Hey, du, hast heute die einmalige Chance mich kennen zu lernen,
    normal ist das ein harter, steiniger Weg, aber ich mach es dir heute leicht.

Allerdings musste ich dieses Mal etwas improvisieren …

Da möchte ich die neuen Tinder Reactions testen und die Herren in meinem Postfach verhalten sich alle sehr vorbildlich. Im regelmäßigen Takt werden Fragen gestellt, vom Tag erzählt und eine Gute Nacht gewünscht. Leicht inflationär wurde nach rechts gewischt mit dem Urgedanken, die wollen eh nur schreiben. Aber nee, denn nicht nur einer hat sich dafür entschieden mich zu treffen, nein – alle und das kollidiert ein wenig mit meinem Zeitkontingent.

Was los, Jungs? Früher war alles anders, soweit ich mich an meine ersten Schritte bei Tinder erinnern kann und was Tinder Dates angeht bin ich NOCH jungfräulich. Ein MATCH – und nichts, eine Karteileiche mehr bis irgendwann die Rose von Jericho durch meine virtuelle Profilwüste huschte. Hin und wieder wurde die Durststrecke unterbrochen und jemand schrieb mich an, es blieb aber beim Getippe.

Jetzt gibt es eine kleine Änderung – MATCH und ich schreibe den Typen direkt an und schlagartig wird mir bewusst, wie blöd es ist den ersten Schritt zu machen und werde in Zukunft ein wenig nachsichtiger sein. Da sich die Herren wie wahre Gentleman verhalten, musste ich mir etwas anderes einfallen lassen, um die Tinder Reactions zu testen. VERBINDUNG TRENNEN – MATCH AUSWÄHLEN und schon wird ein ahnungsloser Typ mit den Tinder Reactions Lines OFFLINE bombardiert, wenn der wüsste. Danach kann man dann alle Nachrichten wieder löschen. It’s Magic.

Tinder Reactions

LOVE IS IN THE AIR – Sobald man ein wenig zu weit beim Chat nach unten scrollt, wartet das Herz in Startposition abschussbereit losgelassen zu werden, um dann mit lauter kleinen Herzchen das Display zu flashen. Ich hatte mittlerweile schon einige Online-Nah-Herz-Erfahrungen, aus Versehen versteht sich. So ein virtuelles Herz ist glaube ich nichts für den Anfang, auch wenn es nur daran liegt, welche Bedeutung wir dem geben. Wir wissen aber nicht, was das für den anderen bedeutet – von „Oh Herzchen“, „Wie süß“ und „Lauf Forrest, lauf.“ – können die Reaktionen da sehr unterschiedlich ausfallen.

LOL – Ebenfalls eine freundliche Variante. Übereinander Lachen ist wichtig und manche Typen sind echt lustig. Auf humorvolle Art und Weise geben sie erste großartige Vorlagen und lochen einen lockeren Spruch nach dem nächsten ein. Wie oft sitze ich schmunzelnd vor dem Display und denke mir amüsant, das hat er jetzt nicht wirklich gesagt – LACH.

APPLAUS – Wenn er apportiert wie Lassie, Ideen hat wie Einstein oder von seinen glorreichen Heldentaten am Tage berichtet, ist es Zeit für einen Applaus. Das hast du aber fein gemacht.

IN YOUR FACE – Beim Martiniglas stellt sich weniger die Frage – geschüttelt oder gerührt, sondern der wird geschmissen. OK, dank dem Match trennt sich häufig schon die Spreu vom Weizen. Seitdem habe ich keine Anfragen mehr für ominöse Massagen erhalten. Tinder sei Dank.

DEIN ERNST – Den „Really“ Button hätte ich damals zu gerne verwendet und das im Dauermodus ähnlich wie bei Tabu, wenn man sich wiederholt. Manchmal werden Fragen gestellt, die gibt es gar nicht. Ob er an meinen Stiefeln lecken könnte?! Neigungen hin oder her, aber muss man gleich schon beim ersten Kontakt so mit der Tür ins Haus fallen – Really?!

AUGEN ROLL – Den leicht genervten Blick gibt es nicht mehr nur im Verborgenen, den kann man jetzt auch verschicken. Ich weiß zwar nicht wie ein Herr darauf reagiert, der fühlt sich wahrscheinlich kompromitiert und danach könnte die Unterhaltung eventuell im Nichts verlaufen.

DU BIST DRAN – Da schreibt man seit Wochen emsig und stetig hin und her und dann plötzlich FUNKSTILLE. Wer kennt ’s? Diese Typen die disappieren und zum Geist mutieren gibt es ja wie Sand am Meer. Da ist so ein Ball – DU BIST DRAN einer von den Conversation Starters. Kurz und prägnant und nicht so hilfebedürftig wie „Warum meldest du dich nicht?“

1,2,3 und DU BIST RAUS – Es ist 21 Uhr, der Typ fragte, ob man heute noch Zeit hätte. 1. NICHT WIRKLICH. Er will einen sehen und man könnte ja jetzt zu ihm mit der Bahn im REGEN rüberfahren. 2. ÄH, NEIN. Man sollte bei ihm übernachten, aber es muss ja nichts laufen. 3. JA, NEE, IST KLAR! Ähnlich wie beim Baseball fliegt man nach drei Fehlversuchen vom Platz – OUT. Auf den abendlichen Lieferservice musste der Typ leider verzichten.

Ich bin schon gespannt, ob die eine oder andere Tinder Reaction bei den jetzigen Herren zum Einsatz kommt, eins ist gewiss, das Martiniglas gibt es erst einmal OFFLINE – SPLASH, in your FACE. Habt ihr die Tinder Reactions schon einmal ausprobiert?

Kommentar verfassen