Single-Städtetrip – Berlin Highlights

Single-Städtetrip – Berlin Highlights

Single-Städtetrip – Berlin Highlights. Wir hatten super Wetter in Berlin, die Sonne schien und man bekam schon einen leichten Vorgeschmack auf den Sommer. Wir waren viel unterwegs in den drei Tagen. Haben uns verfahren, sind zu Fuß gegangen und konnten sehr viele Eindrücke sammeln. Wenn ihr in Berlin seid, besucht unbedingt das BIKINI HAUS, warum … das seht ihr jetzt.

Bikini-Haus-1

BIKINI-BERLIN

Das Bikini-Haus liegt an der Budapester Straße in der City West im Berliner Ortsteil Charlottenburg. Ein Einkaufszentrum der besonderen ART – Ein Center für Individualisten. Moderne neue Marken, abseits des Mainstreams. In Holzboxen gibt es „Pop-up-Stores“, die jeweils für ein bis zwölf Monate vermietet werden, somit können junge Unternehmen ihr Geschäftsmodell erproben. Zudem gibt es tolle Foodstände.

Lakrids-Shop

Lakrids-Collage

Gleich der erste Laden im Untergeschoss lies mein Herz höher schlagen. Lakritz kombiniert mit Frucht und Schokolade, ist einfach oberlecker. Das beste Lakritz, welches ich je gegessen habe. LAKRIDS – Der Fokus liegt dabei vor allem auf Süßwaren wie Lakritzspezialitäten von Premiumherstellern wie Johan Bülow aus Dänemark oder Christian Haupt aus Schweden. Es werden nur natürliche Zutaten verwendet. Jede Saison gibt es neue Geschmacksexplosionen, mein absoluter Favorit ist die Sommer Edition – Peach Choc. Damit man die Katze nicht im Sack kauft, stehen im Laden, super liebe Verkäufer und bieten Proben an, wir haben uns sozusagen durch den Laden gefuttert. Meiner Mama habe ich ein Päckchen mitgebracht, sie liebt Lakritz, ein paar Tage später war nichts mehr davon übrig. Besonderer Clou – die Rezepte, was man nicht alles machen kann.

 

Funk-you-shop

Funk-you-collage

Ein paar Schritte weiter in einem Pop-up-Store entdeckten wir das Funk You. Klein aber hipp, denn hier gibt es nur natürliche Lebensmittel und Produkte die den Körper mit Energie aufladen. Neue Aromen von Supernahrungsmitteln und die besten Zutaten aus der Natur. Säfte, Smoothies, Salate, Kuchen und Supernahrungsmittel gesund und lecker. Wir hatten die Smoothie Bowl, kann ich jedem nur empfehlen, beim nächsten Mal werde ich den Kuchen probieren.

 

Piadina

Piadina-Collage

Nach dem Bikini Haus ging es quer Feld ein, wir verfuhren uns mit der Bahn und dachten, wir gehen lieber zu Fuß zum Hotel, schließlich führen alle Wege nach Rom und so landeten wir beim Italiener. Wenn ihr wirklich gut italienisch speisen wollt, solltet ihr das PIADINA in der Giesebrechtstrasse 16 in Berlin besuchen. Ein schnuckeliges Restaurant, in einer Seitenstraße Richtung Ku’damm. Sehr guter Service und frische Speisen. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Das Tiramisu kann ich Euch empfehlen, ich liebe ja italienische Desserts.

Ku’Damm bei Nacht

KuDamm-Collage

Unser Plan, wir gehen mal zu Fuß, zog sich etwas in die Länge, wir waren zwischendurch shoppen, die Läden liegen ja auf dem Weg, Essen und anschließend schon dunkel ging es nach Hause, also in unser Hotel. Perfekt, denn auf dem Ku’damm ist es bei Nacht wunderschön, wenn alles herrlich beleuchtet. Es erinnerte mich an den ZDF-Dreiteiler Ku’Damm 56 und wie Monika tanzte ich auf der Straße durch die Nacht. Bei milden Sommertemperaturen kommt sogar ein Urlaubsfeeling auf, als wenn man irgendwo am Mittelmeer in einer Stadt wäre. Ich finde den Kurfürstendamm im Dunklen wesentlich attraktiver als am Tag.

Also ihr Lieben, ich werde noch öfters in Berlin sein, ist ja eigentlich um die Ecke und mit Flixbus von Hamburg ein Schnäppchen. Schnappt Euch Eure Freunde und auf nach Berlin, einfach eine andere Großstadtluft schnuppern.

Weitere BERLIN-ERLEBNISSE – denn reisen macht glücklich 😉

Städtetrip – Berlin und unser Besuch bei DISNEY im SOHO HOUSE zur Teeparty oder beim S T R A S S K I N D

Berlin1Alice-Teezeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.