Single Ü30 – Party war gestern, gebruncht wird heute!

Single Ü30 – Party war gestern, gebruncht wird heute!

Es ist elf Uhr am Morgen, gut kurz vor Mittag. Ich sitze vor einem gedeckten Tisch, meine Freundin reicht mir das Brot und die Kellnerin fragt freundlich welche Café-Spezialität ich denn wählen möchte. Völlig normal denkt ihr, nun ja, es ist SONNTAG! Zudem bin ich putzmunter und das blühende Leben. Ein völlig neues Gefühl so am Sonntag, denn normaler Weise liege ich um diese Uhrzeit völlig verkatert im Bett. Fühle, wie die Sonne sich in meine Haut bohrt und ich ähnliche Schmerzen, wie ein Vampir empfinde.

 

tapas-brunch-collage-julia

Single Ü30

SONNTAG ist ein Tag, quatsch ein paar Stunden nach Samstag. Und da ich natürlich jedem Vorurteil, was einen Single angeht gerecht werden möchte, habe ich es am Vorabend so richtig krachen lassen. Nach exessiver Nacht ohne konkrete Erinnerungen, dass wird schließlich erwartet! Streifen wir ja verzweifelt durch die Nacht auf der Suche nach einem Partner oder unserer Wohnung. So denken es zumindest einige Vergebene, ich liebe diesen Satz von anderen “Findest du nicht, dass du irgendwann zu alt dafür bist, jedes Wochenende unterwegs zu sein?”

Interessant! Es mag den einen oder anderen ja schockieren, aber ich führe, wie viele andere Singles auch, ein primär langweiliges Leben am Wochenende. Während einige denken, dass ich am Freitag- oder Samstagabend irgendwo in Hamburg in einer Bar auf den Tischen tanze. Sitze ich zu Hause vorm Rechner oder auf dem Sofa und verkuppel meine einzelnen Socken, beim Wäsche zusammen legen. Ich könnte etwas verpassen, ich weiß gar nicht mehr, wann dieses Gefühl, dieser Drang abhanden gekommen ist. Gut, vielleicht hatte ich den auch nie wirklich.

brunch-gedeckter-tisch

 

tapas-brunch-collage-buffet

Party war gestern

Ich werde alt, im positiven Sinne und ich differenziere ganz klar zwischen spießig und dem allmählichen Verfall des Körpers. 😀 Natürlich lasse ich es immer noch krachen, allerdings ist hier mehr die Rede von meinen Knochen. Nach einer feucht-fröhlichen Party Nacht benötige ich mittlerweile drei Tage zur Regenerierung. Vielleicht wurde deswegen der Afterwork am Donnerstag erfunden, zudem steigt mein Kamilletee Konsum extrem an. Nach wie vor zähle ich mich zu den Nachtschwärmern, nur wird immer zu Hause geschwärmt und wenn es dann mal wieder raus geht in die große weite Welt von Hamburg, also die Reeperbahn, dann ist es immer wieder etwas Besonderes, obwohl man schon zur Routine neigt, was die bevorzugten Läden angeht. Bei denen man am Ende immer landet.

tapas-brunch-collage-teller1

Gebruncht wird heute!

“Einen Cappuccino bitte” um die Frage der Kellnerin zu beantworten und durchstöbere anschließend das große vielfältige Büffet. Heute wird gebruncht und das immer öfters am Sonntag. Ich liebe gutes Essen, ich liebe Frühstück und die Unterhaltung mit meinen Mädels, welches hier an diesem Platz alles zusammen findet. Heute bin ich mit Svenja vom STRASSKIND im adam & sophie, dieses Café – Restaurant liegt mir besonders am Herzen, denn ich bin quasi ein kleines Teilchen davon, seit über einem Jahr gestalte ich die Webpräsenz und Werbung.

Neben einer großen Kuchenauswahl, ihr kennt ja meine Vorliebe, werden jeden Sonntag die Türen zum Großen Brunch geöffnet. Mein Frühstücksherz schlägt heute noch ein wenig schneller, denn heute gibt es feine Spezialitäten nach spanischer Art, den TAPAS-BRUNCH. Bilder sagen in diesem Fall mehr als tausend Worte 😉 Lecker oder?

A&S_AdamUndSophie_Schriftzug_RZ

 

 

Das Café-Restaurant empfängt seine Gäste seit 1978. In lichtdurchfluteten Räumen, bei entspannter Atmosphäre genießt man Bodenständiges mit zeitgemäßer Leichtigkeit. Bekannte Klassiker stehen neben neu interpretierter Heimatküche und kleinen Freuden. Besonders beliebt ist der Große Brunch am Sonntag, ob mit der Familie oder Freunden immer ein kleines Highlight am Ende der Woche. Hier erfahrt ihr mehr über adam&sophie.

Nachdem mir mein Körper hin und wieder sagte, du bist zu alt für den Sch… musste ich umdenken und Brunchen ist eine perfekte Alternative, für den sonst verkaterten Sonntag. Ach ja, ich mag es älter zu werden, man entdeckt immer wieder etwas Neues, welches vor ein paar Jahren noch völlig absurd war. Fröhliches reifen 😉

Vielleicht hat der eine oder andere es bemerkt, ich habe ein neus Layout ausprobiert, wie gefällt es Euch?

brunch-gedeckter-tisch1

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.