Spruch: Kugelsicher

Hallo ihr Lieben,

es ist Mittwoch und Sprüchetag. Ja, wer kennt es nicht, denke und lehne mich mal etwas heraus, dass jeder schon einmal “abgeschossen” wurde, vielleicht sogar eiskalt abgeknallt? Ein Schuss und Treffer – versenkt. Beim ersten Mal tat es sehr weh, beim zweiten Mal und dritte, vierte, fünfte, sechste Mal auch. Man gewöhnt sich eben an alles! Wobei ich hier weniger von Gewöhnen spreche, sondern viel mehr davon zu lernen damit umzugehen. Als Single hat man ja auch hin und wieder Liebeskummer.

Der Schmerz ist der Vater und die Liebe, die Mutter der Weisheit.

Jede Enttäuschung zieht uns hinunter, manchmal bringt sie einen auch an seine Grenzen und es kann passieren, das einem der Boden unter den Füßen weggezogen wird und zur totalen Verzweiflung führt. Jedes empfundene Gefühl ist neu und immer irgendwie anders, obwohl es ein und denselben Grund hat – ENTTÄUSCHUNG. Träume zerplatzen wie Seifenblasen, die Abrissbirne jagt durch die vorgestellte Zukunft und man geht zurück auf Los.

Aber all das hat auch etwas Gutes.

Jede ENTTÄUSCHUNG macht einen STÄRKER, im Laufe der Zeit lernt man seine Emotionen kennen und mit seinen Gefühlen umzugehen, natürlich nur, wenn man sich damit auseinandersetzt. Warum es einen so schlecht geht, erfährt man in meiner Liebeskummerreihe. Enttäuschungen führen oft zu Veränderungen, so war es bei mir zumindest, wie ein Phönix aus der Asche.

Ja und mittlerweile bin ich KUGELSICHER.

Klar empfinde ich auch heute noch einen gewissen Grad an ENTTÄUSCHUNG, aber ich kann damit sehr gut umgehen. Wenn sich jemand nicht mehr meldet, dann meldet er sich nicht mehr, es ist, wie es ist. Wenn jemand ein Date absagt, dann sagt er das Date ab, entweder man trifft sich ein anderes Mal oder nicht, es ist, wie es ist. Wenn jemand sich für eine Andere entscheidet, dann entscheidet er sich für eine andere, es ist, wie es ist. Wenn mich jemand verlässt, dann verlässt er mich, Reisende soll man bekanntlich nicht aufhalten. Das Ganze klingt jetzt etwas gleichgültig, aber ich habe mich dafür entschieden, Situationen nicht mehr zu bewerten oder persönlich zu nehmen, es ist, wie es ist und ich mache das Beste daraus, wenn es anders sein soll, dann wird es auch anders werden.

Diese Einstellung sorgt für pure Entspannung im Leben, selbst der traurigsten Situation, kann ich noch etwas Positives abgewinnen. Man lernt nie aus und ich bin sehr dankbar für all die Lektionen in meinem Leben, am Montag gibt es einen Artikel dazu, denn ohne die Herren und Enttäuschungen, wäre ich jetzt nicht die Frau, die ich heute bin. Freut Euch auf “Vielen Dank, die Herren”.Autor-Julia

Tags from the story
, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.