Spruch: Märchen, Prinz, Realität & Bier

Hallo meine Lieben,

es ist Mittwoch und da gibt es wieder einen Spruch. Ich schreibe derzeit ja fleißig an meinem ersten Roman und mein Hauptcharakter Anna-Lena erlebt so einiges in ihrem Singleleben, ich glaube am Ende wird sie nicht mehr mit mir reden.

So ist auch dieser Spruch entstanden, auch wenn Anna-Lena weiß, dass das Leben erst recht kein Märchen ist und der Haken am Prinzen schon damit anfängt, dass er gut aussieht und Single ist, vom Besitz eines Schlosses oder Pferdes ganz zu schweigen, darf man ja noch träumen … und so schwelgt sie in kleinen Zukunftsgedanken.

Wie er kommt, ihr Prinz, (Realität – kurzer Blick auf die Uhr, mit mittlerweile zehn Minuten Verspätung) mit wehendem Haar, einem Lächeln im Gesicht, der Sitz fest im Sattel, auf einem weißen Schimmel, weißer Schimmel … zu viel Dornröschen eingeatmet, … schwarzer Rappen, mit gestählter Brust – Sport ist wichtig, nur um mit der holden Maid den restlichen Abend zu verbringen und ja, er kommt, er kommt jetzt wirklich, aus der Ferne sieht sie ihn auf sich zurennen, ok, ein Pferd wäre auch echt übertrieben, sein Lauf ist leicht schwankend, was hat er da in der Hand, eine Flasche …! Nicht sein Ernst, aber was will man mehr erwarten, nachts auf der Reeperbahn um halb vier, als einen betrunkenen Typen mit Bier!

“Im MÄRCHEN kommt der „PRINZ“, auf einem Pferd angaloppiert.
In der REALITÄT kommt er angerannt, mit 2,5 und BIER in der Hand!”

ABER …

cinderella

Hier habt ihr noch weitere “märchenhafte” Sprüche 😉

spruch-dornröschenspruch-frösche-küsseni

spruch-liebe-märchen-es-warspruch-prinz-taxi

 spruch-disneyspruch-super-mario

Tags from the story
, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.