Spruch: Neues Jahr

Spruch: Neues Jahr

ein neues Jahr steht vor der Tür und bringt neue Vorsätze und Wünsche mit sich. Wer das jetzige Jahr am liebsten aus dem Gedächtnis entsorgen möchte? Wer mehr unglücklich als glücklich, unzufrieden als zufrieden war, für den wird es wohl Zeit für ein paar Veränderungen? Egal wo und wie wir Vergangenes versuchen zu verstecken, es wird uns immer wieder finden – auch in Paris … überall.

Die Vergangenheit hinter sich lassen.

Man nehme eine Dose und befülle sie mit der Vergangenheit, stelle sie in einen Schrank, der unten im Keller steht und versehe den mit einem großen Schloss. Achtung – Verdrängung. NEIN, DAS BITTE NICHT TUN.

“Der Kummer über eine zerbrochene Liebe machte ihm so schwer zu schaffen und er verließ die Stadt, das Land. Er begann von vorne und ließ alles was war hinter sich. Der neue Job war wunderbar, auch lernte er neue Leute kennen, so vergingen ein paar Monate. Es war abends in Paris. Er saß allein auf der Couch und sah fern, als plötzlich ein Stich ihn unmittelbar in der Brust traf. Plötzlich klopfte es an der Tür, er ging hin, drückte die Klinke nach unten und konnte seinen Augen kaum glauben. Vor ihm standen all seine Probleme. Größer als je zuvor und ohne zu fragen, zogen sie alle mit Sack und Pack wieder bei ihm ein.”

Bevor wir die Vergangenheit hinter uns lassen, müssen wir uns ihr stellen. Die negativen Gefühle aushalten und nein, es gibt keine Abkürzung. Den Schmerz akzeptieren, die Gefühle zulassen und nicht konservieren. Irgendwann wird es besser, versprochen. Die Zeit heilt alle Wunden, aber nur wenn man es zulässt und auch will, dass die Wunde heilt. Seinen Frieden finden. Denn erst wenn die positiven, wie negativen Gefühle neutralisiert sind, kann man die Vergangenheit hinter sich lassen.

Ich genieße das JETZT & HIER

Achtsamer werden für die kleinen Dinge im Leben. Klar strebt man nach mehr, aber man darf darüber hinaus nicht das JETZT & HIER versäumen. Wenn die Augen stets in die Zukunft schauen, hat man nicht den Blick für die Gegenwart. Genießt den Moment, der Euch gerade glücklich macht. Sei es die dampfende heiße Tasse Kaffee, der man schon den ganzen Morgen hinterher lechzt und bisher keine Zeit dafür hatte. Der Augenblick, der gerade passiert und Eure Glückshormone in Wallungen bringt.

Und freue mich auf das was kommt

Keine Erwartungen, sondern einfach sehen was passiert. Wenn man sein Leben genießt und selbst die Verantwortung fürs Glücklichsein übernimmt, stets danach strebt aus einer Situation das Beste zu machen, dann kann es doch nur gut werden oder? Auf ein neues Jahr.

Das wird mein Jahr! Das wird dein Jahr! 😉

Wie viel Glitzer und Konfetti wirklich bei mir in diesem Jahr war und ob ich auch das gelebt habe, was ich immer sage, erfahrt ihr hier:

 Ein Jahr Single – Jahresrückblick 2018
– Meine besten Singlemomente
– BESTES DATE
– BESTER KUSS
– ROMANTISCHSTER MOMENT
– LEHRREICHE MOMENTE
– NERVENAUFREIBENSTER MOMENT(E)
– KOMFORTZONE VERLASSEN

Tags from the story
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.