Spruch: Telefonieren oder WhatsApp?

Heute gibt es wieder einen Spruch! Ja, völlig absurd… ich meine warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Mich betrifft es nicht, denn ich habe gar kein WhatsApp 😉

Eine typische WhatsApp-Unterhaltung zwischen ihr und ihm!

  • Er:  “Na, wie gehts? 😉
  • Sie: “Hi 🙂 mir geht es gut und dir?
  • Er:  “Ja, bei mir ist alles gut, was machst gerade?”
  • Sie: “Bin gleich zu Hause!”
  • Er: “Ah, heute noch etwas vor?”
  • Sie: “Nee, wieso?”
  • Er: “Wir können uns treffen!”
  • Sie: “Ja 🙂
  • Er: “Hast du Hunger?”
  • Sie: “Ein wenig!”
  • Er: “Ich schon, wir können ja etwas essen gehen?”
  • Sie: “Ja, wo denn?”
  • Er: “Worauf hast Du Lust?”
  • Sie: “Mir egal, ich esse alles 😉
  • Er: “Ok, am Hafen ist ein ganz tolles Fischrestaurant ;)”
  • Sie: “Nee, Fisch mag ich nicht so gerne!”
  • Er: “Ok, dann der Italiener bei mir?”
  • Sie: “Ja ;), wann soll ich da sein?”
  • Er: “Schaffst du es in einer Stunde?”
  • Sie: “Ja das passt :)”
  • Er: “Ok, dann bis gleich, kommst du vorher zu mir oder treffen wir uns davor?”
  • Sie: “Komme zu dir, bis gleich ;)”
  • Er: “Ok 🙂

So eine Unterhaltung kann auch ganz schön nerven, besonders dann, wenn der andere nicht sofort zurück schreibt, da kann es dann eine halbe Stunde oder sogar mehrere Stunden dauern, bis man weiß, was man macht, wo und wann, höchstens drei Minuten wenn einer angerufen hätte 😉

“Wieso sollte man 3 Minuten telefonieren, wenn man eine Sache auch in 8 Stunden per WhatsApp klären kann …?”

Wer es noch nicht kennt, hier geht es zum Voting von letzter Woche: “Generation – Digitale Kommunikation!”, wo ich mich diesem Thema genauer widme 😉

Quellenangabe: Grafik = 123rf.com / © Cienpies Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.