Zitat: Als wir Kinder waren…

Ich kann mich noch gut an meinen ersten Liebeskummer erinnern, da war ich 14 Jahre und meine Mama tröstete mich und sagte folgendes: “Das tut jetzt weh, aber irgendwann lachst du darüber und mit 30 bist du verheiratet, hast eine Familie und der Schmerz von heute ist vergessen!”. Ok, ich bin nicht verheiratet und mittlerweile weiß ich, dass man mit 60 Jahren noch Liebeskummer haben kann. Der Schmerz von damals, wurde durch einen anderen ersetzt! Aber das gute ist, ich komme jetzt viel besser damit klar und gebe Madeleine L’Engle recht.

“Als wir Kinder waren, dachten wir, wenn wir erwachsen wären,wären wir nicht mehr verwundbar.Aber erwachsen zu werden, heißt, Verwundbarkeit zu akzeptieren.”

Die passende Single-Geschichte, von Anna-Lena, gibt es hier:

Spieglein, Spieglein!

Tags from the story
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.