LIEBESKUMMER – dritte Phase: LANGSAME NEUORIENTIERUNG

LIEBESKUMMER – dritte Phase: LANGSAME NEUORIENTIERUNG

Die schlimmste Zeit vom Liebeskummer hat man hinter sich, es kann immer wieder passieren, dass du mit den vorherigen Gefühlen der zweiten Phase konfrontiert wirst. Mittlerweile hat man gelernt, damit umzugehen und sie zu akzeptieren, weswegen sie einem jetzt nicht mehr wie eine Abrissbirne vorkommen. Verzweiflung und Wut sind nicht mehr dein ständiger Begleiter. Man beginnt Bilanz zu ziehen, kann sowohl Stärken als auch Schwächen von sich selbst und dem Ex-Partner besser erkennen.

Die rosarote Brille verblasst. In dieser Phase fange ich immer an, eine Liste mit Pro und Contra anzufertigen, es ist wirklich amüsant, wie die Pro-Seite immer kleiner wird und man sich am Ende wirklich fragt, sag mal, war ich die ganze Zeit betrunken! Warum hält man so lange daran fest? Es ist eine Mischung aus Hormonen, Angst zu scheitern und die investierte Zeit, als vergebene Liebesmühe (SUNK-COST-EFFECT) zu sehen. Nicht zu vergessen – die Hoffnung stirbt zuletzt. Jetzt kommt der Punkt, bei dem man sich eingesteht, dass es nicht mehr geht und es besser ist loszulassen.

Der Artikel – Wie bekomme ich ihn aus meinem Kopf? kann dich dabei unterstützen.

Der graue Schleier lichtet sich, die Tage werden heller und es kehrt wieder der Alltag ein. Damit es weiter voran geht, ist es wichtig, sich jetzt etwas Gutes zu tun. Es heißt ja – Liebe heilt alle Wunden, ehrlich gesagt sollte es besser – SELBSTLIEBE heilt alle Wunden, heißen. Denn in dieser Trauerphase kann eine unglaublich starke Veränderung entstehen – wenn man die Energie, die jetzt in uns steckt, für sich selbst voll ausnutzt!

ENTSTEHUNG NEUER MÖGLICHKEITEN

Ein Ende bedeutet auch immer ein Neuanfang. Wenn man diesen Satz direkt nach der Trennung von irgendjemand hört, ist dein Gehirn noch lange nicht in der Lage das zu erkennen. Denn man fühlt noch etwas ganz anderes. Bis deine Gefühle und die Gedanken – was besser für einen ist – im Einklang sind, dauert es eine Weile. An diesem Punkt, ist man dann auch bereit freiwillig loszulassen. NEUANFANG, klingt vielleicht für dich erst einmal mühsam, immerhin war man ja schon so weit gekommen. Neu anfangen, von vorne beginnen – enthält aber auch viele Möglichkeiten.

DIE BEZIEHUNG REFLEKTIEREN

Rational und nicht emotional betrachtet, ändert sich nicht nur die Perspektive, sondern auch die Einstellung. Zu einer Trennung gehören immer zwei, jeder hat seine Anteile. Welche davon sind deine Anteile, denn um deine eigenen Anteile kannst du dich kümmern und sie verändern. Vielleicht stellst du sogar fest, dass die Beziehung besonders zum Ende, gar nicht mehr so toll war. Manchmal verschließt man seine Augen und hält an jemanden fest, obwohl es sich nicht mehr gut anfühlt. Dein Gehirn kennt aber die guten Zeiten und hofft darauf, dass es wieder besser wird.

DIR SELBST VERZEIHEN

Ein wichtiger Schritt, denn solange du noch mit dir und deinen Entscheidungen haderst, wird dich etwas zurückhalten, sich wirklich „befreit“ zu fühlen. Was dir helfen kann – egal welche Entscheidung, ob sie aus Liebe oder anderen Gründen getroffen wurde – Sag dir: „Es ist ok, ich habe damals gedacht, dass es so besser wäre.“ Man kann an vergangenen Entscheidungen nichts mehr ändern, aber man kann sie annehmen und sich vornehmen beim nächsten Mal anders zu entscheiden.

„Verrückt ist, wer immer wieder das gleiche tut und ein anderes Ergebnis erwartet.“ James Robbins

EINE NEUE BEZIEHUNG – lieber nicht …

Wer jetzt denkt, ein neuer Partner würde einen wieder „glücklich“ machen, liegt nicht ganz falsch, denn eine neue Liebe ist wie ein neues Leben. Eine super Ablenkung, sich seinen Problemen nicht zu stellen und mit aller Wahrscheinlichkeit, wird sich die Dynamik mit dem nächsten wiederholen. Wenn man sein Glück von jemand anderem abhängig macht, dann wird es schwieriger, diesen Zustand selbst zu erreichen und jeder strebt doch nach dem Prinzip zufrieden zu sein. Es hat wesentlich mehr Vorteile, erst einmal eine Beziehung mit sich selbst einzugehen und das eigene Glück nur von sich selbst abhängig zu machen, denn dann bleibt es bei dir, egal was passiert.

LERNE DICH ERST EINMAL BESSER KENNEN

Welche Werte prägen Dich? Es sind die Wegweiser in unserem Leben, die aufzeigen, wofür wir unsere Energie, Zeit investieren und wie man sich verhält. Jeder Mensch hat seine eigenen Werte und Ideale. Wenn du weißt, wer du bist, wirst du auch besser erkennen, wer wirklich zu dir passt. Besonders zielführend ist zu erkennen zu welcher Ausrichtung DISTANZ, NÄHE, DAUER und/oder WECHSEL du mehr tendierst.

In diesem Artikel – SELBSTFINDUNG – Welche Werte prägen Dich?  erfährst du mehr über dich.

Freudehormone fressen Kampfhormone.  Die Negativspirale lässt du hinter dir und es wird Zeit, sein Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und es sich Schritt für Schritt zurückzuholen. Und ich kann dir an dieser Stelle schon verraten, es wird besser, es wird wieder gut und irgendwann ist es sogar wieder wunderbar, es hängt alles nur von einem selber ab.

ZEIT FÜR VERÄNDERUNGEN

So gut wie jede Trennung hinterlässt ihre Spuren, die mentale Verfassung lädiert, das Herz wegen vorübergehender Renovierungsarbeiten geschlossen, das Selbstbewusstsein angeschlagen und die Fassade etwas mitgenommen, benötigt es jetzt ein kleines Restaurierungsprogramm. Jetzt dreht sich alles nur um DICH.

Balsam für die geschundene Seele: Da das hier mehr für Frauen ist, habe ich für die Herren einen interessanten Artikel bei Männlichkeit Stärken gefunden, so von Mann zu Mann ;)

Das ist mein Liebeskummer-Reunion-Programm, also von Frau zu Frau ;)

Das hat mir geholfen

  • Ein Beauty-Wellness-Programm für zu Hause, mit einem Entspannungsbad und einer Gesichtsmaske.
  • Der Klassiker, eine neue Haarfarbe oder Frisur, das alte Ich neu erschaffen, denn wir haben uns verändert, das soll jeder ruhig sehen.
  • Fenster putzen, Wohnung putzen, man reinigt nicht nur sich, sondern auch sein Umfeld.
  • Gartenarbeit, (Durch das Arbeiten in der Sonne produziert unser Körper durch die UV-Strahlung Vitamin D, was sich wiederum positiv auf das Haarwachstum auswirkt.) oder den Balkon bepflanzen, eine wohltuende Atmosphäre beschleunigt den Heilungsprozess.
  • Kuchen backen, neue Rezepte ausprobieren und das Essen bewusst genießen. Gutes gesundes Essen macht einen glücklich.
  • Die Wohnung verschönern. Wenn es dir nicht gefällt. – Mach neu!
  • Etwas mit Freunden unternehmen. Freunde besuchen.
  • Freunde einladen.
  • Ein Buch lesen.
  • Handarbeiten, basteln, zeichnen, malen, sich kreativ austoben.
  • Ein paar neue Klamotten, aber Vorsicht, nicht zu viel, denn in Zeiten des Kummers ist man suchtanfälliger.
  • Blumen kaufen, warum warten, bis man einen Strauß geschenkt bekommt, man kann sich auch sehr gut selber Blumen schenken und die werten den Raum auf. Besonders schön sind Ranunkeln.
  • Ins Kino, Theater oder Museum gehen.
  • Rad fahren, wandern, klettern, da bekommt man den Kopf so richtig frei.
  • Ein neues Hobby ausprobieren, kreativ, sportlich oder intellektuell.
  • Ein Strandausflug, die Woche wird es richtig warm, also packt die Badesachen ein und ab an den See oder Strand. Mit Freunden oder alleine, dann mit einem Buch und genießt das Wetter.
  • SPORT, ein wahrer Garant für pure Glücksgefühle, denn dadurch werden bestimmte Hormone ausgeschüttet, die einen glücklich machen.

Liebeskummer-Trauerprozess-dritte-Phase

FAZIT:

Das ist eine bunte Mischung von dem, was dein Neuanfang alles beinhalten kann. Gestallte DEIN Leben. Nehmen wir eine Torte und teilen sie in viele kleine Stücke, jedes Stück steht für etwas anderes, dann haben wir eine ausgewogene Ernährung, trotz Torte. Wenn man davon ein oder mehrere Stücke wegnimmt, haben wir immer noch die anderen Stücke, die einen glücklich machen.

Dadurch wird dein Leben BUNT, eine Vielfalt an Dingen, die deine Glückshormone ankurbeln.

Tags from the story
, , , ,
Join the Conversation

2 Comments

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.