Spruch – Gibt Dir das Leben Zitronen, dann mach Limonade daraus

Gibt Dir das Leben Zitronen, dann mach Limonade daraus

Einer meiner Lieblingssprüche. Egal was das Leben so mit sich bringt, ist man zufriedener, wenn man es mit all seinen Facetten annimmt. Wer weiß, wozu es gut ist. Ich bin ein absoluter Fan von – aus jeder Situation das Beste daraus zu machen. Kennt ihr schon die vier INDISCHEN GESETZTE DER SPIRITUALITÄT? Ich finde sie als Gedankenstütze ganz hilfreich um seine Gelassenheit zu trainieren.

1️⃣ „DIE PERSON, DIE DIR BEGEGNET, IST DIE RICHTIGE.“ Das heißt, niemand tritt rein zufällig in unser Leben. Alle Menschen, die uns umgeben, die sich mit uns austauschen, stehen für etwas, bzw. haben einen Sinn, einen Nutzen. Entweder um uns zu lehren, oder uns in unserer Entwicklung voranzubringen.

2️⃣ „DAS WAS PASSIERT, IST DAS EINZIGE WAS PASSIEREN KONNTE.“ Nichts, aber absolut nichts von dem was uns geschieht hätte anders sein können. Es gibt einfach kein: „Wenn ich das anders gemacht hätte, dann wäre es anders gekommen.“ Nein, das was passiert ist das Einzige, was passieren konnte und musste passieren damit wir unsere Lektionen lernen um vorwärts zu kommen.
Jede einzelne der Situationen, die uns im Leben widerfahren, sind wichtig, auch wenn unser Verstand, unser Ego, sich widersetzen und es nicht akzeptieren will.

3️⃣ „JEDER MOMENT IN DEM ETWAS BEGINNT, IST DER RICHTIGE MOMENT.“ Alles beginnt genau im richtigen Moment. Nicht früher und nicht später. Wenn wir dafür bereit sind, damit etwas Neues in unserem Leben geschieht, ist es bereits da, um zu beginnen.

4️⃣ „WAS ZU ENDE IST, IST ZU ENDE.“
So einfach ist es. Wenn etwas in unserem Leben endet, dient es unserer Entwicklung. Deshalb ist es besser loszulassen und vorwärts zu gehen, beschenkt mit den jetzt gemachten Erfahrungen.

WIE DENKT IHR DARÜBER? Ich stelle immer mehr fest, wie wenig Drama ich im Leben habe, weil ich vieles nicht mehr als das empfinde, dadurch bin ich sehr entspannt. NO DRAMA BABY. Ich denke mir immer durchdrehen verändert nichts und dann, was würde MacGyver machen, in diesem Fall ganz klar LIMONADE, die in die Luft fliegt. Hinzu kommt, welche Bedeutung man gewissen Situation gibt.

Je nachdem welche Erwartungen, Wünsche und Hoffnungen damit verbunden sind, kann es zu einer bitteren Enttäuschung führen. Da ist es wesentlich schwieriger die Situation anzunehmen. Daher empfielt es sich die Situation aus mehreren Perspektive zu betrachten und etwas Positives daraus zu ziehen. Parallele Traumwelten eher vermeiden. Ach und Tequila ist bei Problemen eher keine Lösung, nech. Also macht das Beste daraus und fangt mit dem Tag an.

 

4 Comments

  • Man kann sich jetzt natürlich darüber streiten, ob es unbedingt indische Spiritualität für diese Erkenntnisse benötigt, dennoch sind die vier Aussagen korrekt und sind eigentlich nichts weiter als die Kernessenz des reinen Rationalismus, aufgeteilt in verschiedene Unterpunkte.
    Nicht von ungefähr sagt man Männern mehr rationales Grunddenken als Frauen zu und damit erklärt sich dann auch vergleichsweise einfach, warum Männer in der Regel weniger “Drama, Baby!” in ihrem Leben haben. 😉
    Wer auf solider Basis von Einschätzung und Zielvorgabe einfach macht, hat im Leben nur Vorteile.

      • Wenngleich ich Dich nicht auf Deinen sozialen Kanälen verfolge und mir nur das Bild bleibt, welches hier über die Website geformt wird, so scheinst Du mir in den letzten paar Jahren eine Entwicklung in Richtung mehr Rationalität und mehr innerer Balance durchgemacht zu haben, was durchaus für dich spricht. Ich bin zwar kein Fan von Spiritualität, weil ich finde, dass es eigentlich auch nur ein menschengemachtes Medium ist, um subjektive Ideen “an den Mann” (oder eben die Frau 😉 ) zu bringen und sich schlussendlich doch wieder in eigener Vermarktung und PR verliert, aber wem es hilft…wer bin ich, um über das Leben anderer zu urteilen.

        Was auf jeden Fall mal ein spannendes Thema wäre, weil Du meines Wissens nach immer noch Single bist, ob der ganze Dating- und Beziehungsanbahnungskram wirklich die Zeit und die Kraft wert ist, welche man (im schlechtesten Fall umsonst) investieren muss. Immerhin muss man einem fremden Menschen sein Vertrauen schenken, mit ihm sein Leben und seine Erlebnisse teilen und immer die Angst haben, dass von heute auf morgen alles vorbei sein kann. Vielleicht sehe ich das auch zu negativ, aber gut, ich bin noch jung und habe genügend freies Entwicklungspotential, um meine Meinung dahingehend zu revidieren oder zumindest fairer auszugestalten.

        Allerdings würde mich ja mal interessieren, wie man Rationalität trainieren kann. Ich hatte für mich eher gedacht, dass Ratio und Emotio zum großen Teil aus einem Selbst kommen und ab einem gewissen Persönlichkeitsgrad nicht mehr veränderbar sind.

        • Ach ja, eine Sache noch, die ich vergessen habe: Ich persönlich halte von kostenpflichtigen Singlebörsen nicht viel. Sie sind erstens verdammt teuer und zweitens eine Pferd voller Risiko, auf das man setzt. Man bezahlt ja mehr oder weniger nur für die Chance, jemanden kennenzulernen. Zudem könnte ich persönlich nie genau sagen, ob so ein Angebot einer Singleböre wirklich seriös ist oder ob man doch kurz vor Ablauf noch mit einem “natürlich echten” Treffer geködert wird, das Abo zu verlängern. Ich persönlich würde für so etwas kein Geld ausgeben, da bin ich zu geizig. 😀

          Ein bisschen Männlichkeit schadet dem eigenverantwortlichen und selbstgestalteten Leben sicher nicht. 😉
          Und Männer in einer Beziehung dürften hier und da eher mal etwas emotionaler oder sensibler sein.^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.