Date-Tipps & rote Nägel

Date-Tipps & rote Nägel

It’s FASHION FRIDAY & Time for a Date! Als erstes, mein letztes Date ist schon etwas länger her. Ich neige dazu, dass ich vor einem Date immer wieder in Zeitnot gerate. Irgendetwas ist ja immer! Unter Stress und relativ unentspannt erreiche ich dann den Treffpunkt und versprühe automatisch eine gewisse Hektik und Anspannung. Damit ich ENTSPANNT und STRESSFREI bei meinem Date erscheine, habe ich ein paar Date-Tipps für Euch 😉

Totale Hektik, theoretisch hätte ich noch fünf Minuten, um rechtzeitig los zu fahren, wäre auch optimal, wenn ich lediglich meinen Mantel anziehen müsste. In Unterwäsche und einem Schrank voller nichts zum Anziehen, ist die Ausgangslage mehr als kritisch. Die Rettung – mein Handy.

Date-Tipps

DATE-TIPP 1

Outfits im Handy sammeln, immer wenn ihr etwas tragt, in dem ihr Euch richtig gut und toll fühlt, ihr einfach das für Euch perfekte Outfit kreiert habt - ein Schnappschuss und im angelegten Album speichern. Ihr habt etwas Neues, dann bitte vorher stylen und - KLICK. Das spart Zeit und Nerven.

Fünf Minuten drüber – Outfit in Sicht, jetzt noch die Accessoires, meine Lieblingskette und es kann los gehen. HALT. STOP. Ich habe die Nägel vergessen. MÄNNER LIEBEN ROTE NÄGEL, also schnell noch den Pinsel über den Nagel geschwungen, dazu noch der passende LIPPENSTIFT. Mist, Nagellack ist noch nicht getrocknet. “Solange der Nagellack nicht getrocknet ist, ist eine Frau praktisch wehrlos.” Während ich noch wild mit den Händen herum fuchtel und diese ganze Prozedur mich weiter Zeit kostet, ist mein Perfektionismus kurz davor mich in den Wahnsinn zu treiben.

DATE-TIPP 2

Vorm Nägel lackieren die Schuhe anziehen, sonst gibt es unschöne Macken. Damit der Nagellack schneller trocknet, gibt es in der Drogerie sogenannte DRY&SHINE-DROPS von Essence oder P2 zu kaufen. Das spart Zeit und sieht nicht so dämlich aus wie pusten, was nicht wirklich etwas bringt.

Endlich verlasse ich die Wohnung, meine eingeplanten Plusminuten restlos aufgebraucht, den aller letzten Zeitpunkt, bei dem ich los müsste maßlos überschritten, starte ich mit einem Minus von zwanzig Minuten. Ob Auto oder Bahn, pünktlich komme ich mit beiden nicht an. Ärgerlich, aber das muss ich jetzt akzeptieren, denn ändern kann ich es sowieso nicht mehr. Schnell meine Verspätung per WhatsApp verschickt und einmal durchatmen.

DATE-TIPP 3

ENTSPANNT EUCH. Anstatt jetzt wie Lola rennt zum Date zu laufen, um noch ein paar Sekunden zu retten, einmal in sich gehen, die ganze Anspannung abschütteln und tief durchatmen.

Ihr glaubt gar nicht, wie oft ich fix und fertig, leicht durchgeschwitzt bei einem Date angekommen bin. Ein zerstreuter Professor auf Speed, ist irgendwie nicht so sexy. Ob man will oder nicht, aber diese Unruhe überträgt man auf sein Gegenüber, welches weniger für positive Gefühle sorgt, sondern viel mehr ein Unwohlsein auslöst. Wer mag schon gerne Stress! Wenn man schon zu spät kommt ist die RICHTIGE Entschuldigung wichtig.

DATE-TIPP 4

SEID EHRLICH, alles andere sind nur Ausreden. In diesem Fall wusste ich nicht, was ich anziehen soll, dazu stehe ich auch. Dem Herrn suggeriere ich damit, dass ich mir sehr viel Mühe gegeben habe, um gut für ihn auszusehen. Zudem möchte man sich ja auch wohlfühlen und in einem super Outfit, in dem an sich, richtig gut fühlt, hat man auch gleich eine viel positivere Ausstrahlung.

“Eine Frau wird nicht dadurch erotisch, dass sie ihr Brüste oder Hintern zeigt, sondern durch ihre AUSSTRAHLUNG.” Giorgio Armani

Meine Entschuldigung ist angenommen und es schmeichelt ihm doch ein wenig, dass ich mich extra für ihn so ins Zeug gelegt habe. Seine Komplimente wie – “Du würdest auch noch in einem Kartoffelsack gut aussehen.”, “In der Jogginghose würde ich dich auch toll finden.”

DATE-TIPP 5

KOMPLIMENTE ANNEHMEN. Sich freundlich dafür bedanken und das Kompliment genießen. NICHT die Komplimente mit einem Gegenkompliment abwerten, das klingt mehr als gezwungen. Auch wenn man das Kompliment für übertrieben hält, sollte man es nur als persönliche Sichtweise des anderen nehmen. Unser Gegenüber darf uns doch gerne positiv sehen.

Wenn man dem Mann ein Kompliment machen möchte, SUPER IDEE, denn Männer bekommen selten Komplimente, zumindest wesentlich weniger als wir Frauen. Das Timing ist hier wichtig und für was man ein Kompliment gibt. Männer lieben Anerkennung, wenn sie ein Lob für eine Leistung erhalten, dann empfinden sie Das Kompliment ehrlich und angebracht. Wenn er zum Beispiel im Gespräch von seinem Job spricht, dann kann man hier seine Zielstrebigkeit anerkennen. Er viel auf Reisen ist, seine Abenteuerlust und seinen Mut bewundern. An die Herren auch wir Frauen freuen uns über Komplimente, die nicht nur oberflächlich auf unser Äußeres bezogen sind, wie schön unsere Augen sind, haben wir schon tausend Mal gehört.

Rote Nägel

Da sitze ich in einer Bar irgendwo in der Schanze von Hamburg. Langsam fange ich an den Abend zu genießen, die Komplimente schmeicheln mir, zum Glück sind sie leicht dosiert und schleimen mich nicht zu. Plötzlich blickt der Herr auf meine Nägel. Ich freue mich schon aufs nächste Kompliment – “Wieso lackierst du deine Nägel?” ohne weiter darüber nachzudenken “Weil rote Nägel sehr sexy sind.” und schaue ihn leicht verführerisch an. “Finde ich nicht, ich mag unlackierte Nägel lieber.”

Bäääm, mitten in die Fresse. Echt jetzt, mein Ex liebte das und 71 % der anderen Männer auch, wenn man nach den Statistiken geht. Mein erster Gedanke, ok, aus Prinzip lackiere ich mir meine Nägel bei ihm jetzt immer rot, der soll ja nicht denken, dass ich das jetzt nur für ihn gemacht habe – TROTZGEDANKE. Mein zweiter hingegen, dass ich mir nicht mehr die Nägel in letzter Sekunde lackieren muss. Meine Antwort – “Danke, du hast mich von meinen Qualen erlöst.” und erzähle ihm die ganze Geschichte. Am Ende lachen wir beide.

DATE TIPP 6

LASST EUCH NICHT VERUNSICHERN. Hin und wieder kommen solche spitzen Bemerkungen, die man eher weniger erwartet. Hört nicht auf Euren ersten Gedanken, dass ist oft der gekränkte Teil, sondern überlegt welchen Vorteil man eventuell haben könnte. Er beschwert sich über Eure Frisur - Ja , ich sollte nur noch mit Mütze (BAD-HAIR-DAY) raus gehen.

Häufig ist das ein unbewusster oder auch bewusster Test, wie man mit Verunsicherungen umgeht. Was sich liebt das neckt sich 😉 Falls man jedoch überfordert ist, kann man auch die Wahrheit sagen – “Versuchst du gerade mich zu verunsichern, das ist aber gar nicht nett.” und lächelt dabei. Mit höchster Wahrscheinlichkeit wird er es dann lassen. Ganz WICHTIG, glaubt nicht alles, was in Frauenzeitschriften steht, bzw. es könnte auch sein, das ihr genau auf die 0,001 % trifft 😉

Das Outfit:

Zu meinem Outfit: Die Mütze ist von LOEVENICH und ihr glaubt gar nicht, wie oft ich immer von Männern angesprochen werde, wenn ich die auf habe, ein wirklicher Ansprechmagnet. (Männer brauchen einen Eisbrecher) gut einige denken auch, ich feiere mein Jungesellenabschied oder gratulieren mir, weil sie denken ich hätte Geburtstag. BAD-HAIR-DAY – HAPPY BIRTHDAY … Der Rock ist von JUSTFAB, Jacke von MANGO (leider nur noch in XS), Tasche, Pullover & Mantel (jetzt im SALE gekauft) von H&M.

Ich hoffe ein paar Date-Tipps waren für Euch dabei. Ich wünsche Euch entspannte, tolle Dates. Denkt nicht an was kommen könnte, sondern genießt den Moment im JETZT & HIER.

1 Comment

  • Wirklich ein toller Beitrag, du hast mich definitiv zum schmunzeln gebracht! Ich finde die Tipps auch wirklich klasse – nur umsetzen werde ich sie wohl nicht so schnell da ich schon vergeben bin Aber ich bin mir sicher, das sie auch in anderen Situationen weiterhelfen werden!

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.